Smiths Connectors is now Smiths Interconnect

LEARN MORE >

RTCA DO-160, Umweltbedingungen und Prüfabläufe für Bordnetze sind ein weitverbreiteter Maßstab um die Widerstandsfähigkeit von Geräten durch vom Blitz induzierte elektrische Störgrößen zu verifizieren. In Absatz 22 dieser Norm genannt „blitzinduzierte transiente Anfälligkeit“ sind die Prüfmethoden und Verfahren zum Testen bei Einzelleitungsinjizierung sowie an kompletten Kabelbündeln in Luftfahrzeugausrüstungen definiert. Um die Widerstandsfähigkeit  durch vom Blitz induzierte elektrische Störgrößen bei elektronischen Systemen zu überprüfen, werden die Prüfabläufe durch die vom Blitz induzierten Größen nach zwei Merkmalen bestimmt.
  1. Das transiente Signal das anzeigt, wie schnell die Störung induziert wurde und wie lange diese andauerte. Dieses wird manchmal als Pulsdauer bezeichnet und in Sekunden gemessen. Die Pulsdauer steht in Beziehung mit der Höhe der schädlichen Energie, die dabei eingespeist wird. Zum Beispiel je länger der Impuls, desto größer der Schaden. Die drei am häufigsten bezogenen einzelleitungsinjizierten Signale von RTCA/DO-160E, Absatz 22, werden in den Bildern unten gezeigt.
  2. Der Messpegel der die Größe des Impulses definiert, abhängig von der angelegten Höhe und Zeitdauer die auf das elektronische System wirkt. Befindet sich ein System in einer geschlossenen Umgebung wie innerhalb einem metallischen Gehäuse, bei dem die Kabelanbindung sehr gut geschirmt ist, ist der Messpegel niedrig. Hingegen, wenn das System der elektromagnetischen Umgebung stark ausgesetzt ist, wird der Messpegel hoch sein. Der Messpegel wird durch die Leerlaufspannung (Voc) sowie des Kurzschlussstromes (Isc) beschrieben.
Die Tabelle unten zeigt die empfohlenen Diodenklemmspannungen (Vc) und Leistungen (Ppp) der Signale 3,4 und 5A bei den einzelnen Messpegeln.

 

Diode Clamping Voltage (Vc) Selection for Lighting Strike Waveform Threats

RTCA/DO-160    LEVEL 1 100V/4A LEVEL 2 250V/10A LEVEL 3 600V/24A LEVEL 4 1600V/60A LEVEL 5A 3200V/128A Recommended TVS (Ppp) @10/1000μs
Waveform 3 1MHz Damped Sinusoidal Wave (Ref. Fig. 22-4 from DO-160E) Vc ≤ 97 V Vc ≤ 243 V Vc ≤ 275 V Vc ≤ 87 V Vc ≤ 32.2 V 500 Watts
Vc ≤ 97 V Vc ≤ 243 V Vc ≤ 275 V Vc ≤ 87 V Vc ≤ 35.8 V 600 Watts
All All All Vc ≤ 243 V Vc ≤ 96.8 V 1,500 Watts
All All All Vc ≤ 275 V Vc ≤ 209 V 3,000 Watts
All All All All Vc ≤ 275 V 5,000 Watts

Peak Chart

RTCA/DO-160    LEVEL 1 50V/10A LEVEL 2 125V/25A LEVEL 3 300V/60A LEVEL 4 750V/150A LEVEL 5A 1600V/320A Recommended TVS (Ppp) @10/1000μs
Waveform 4 Double Exponential 6.4 X 69 μsec (Ref. Fig. 22-5 from DO-160E) All All Vc ≤ 31.9 V Vc ≤ 11.3 V NONE 500 Watts
All All Vc ≤ 38.2 V Vc ≤ 13.6 V NONE 600 Watts
All All All Vc ≤ 35.0 V Vc ≤ 16.0 V 1,500 Watts
All All All Vc ≤ 74.0 V Vc ≤ 29.2 V 3,000 Watts
All All All Vc ≤ 134 V Vc ≤ 35.5 V 5,000 Watts
All All All All Vc ≤ 114 V 15,000 Watts
All All All All Vc ≤ 146 V 30,000 Watts
All All All All All 200,000 Watts    @ 10/40us

Voltage Waveform



RTCA/DO-160    LEVEL 1 50V/50A LEVEL 2 125V/125A LEVEL 3 300V/300A LEVEL 4 750V/750A LEVEL 5A 1600V/1600A Recommended TVS (Ppp) @10/1000μs
Waveform 5A Double Exponential 40 X 120 μsec (Ref. Fig. 22-6 from DO-160E) All Vc ≤ 10 V     Vc ≥ 114.9 V NONE NONE NONE 500 Watts
All Vc ≤ 12.4 V   Vc ≥ 112.6 V NONE NONE NONE 600 Watts
All Vc ≤ 42.2 V   Vc ≥ 82.8 V Vc ≤ 12.1 V None NONE 1,500 Watts
All All Vc ≤ 25.5 V Vc ≤ 9.4 V NONE 3,000 Watts
All All Vc ≤ 45.8 V Vc ≤ 15.9 V NONE 5,000 Watts
All All All Vc ≤ 49.9 V NONE 15,000 Watts
All All All Vc ≤ 77.4 V NONE 30,000 Watts
All All All Vc ≤ 231 V NONE 200,000 Watts    @ 10/40us

Current Voltage Waveform