Smiths Connectors is now Smiths Interconnect

LEARN MORE >

MarketID in (16,17,70)
  • Es stehen Serien zur Verfügung welche die Quadsplitter-Technologie mit der MIL-DTL-38999 Serie kombinieren.
  • Kombination der Signalintegrität von Twinax-Kontakten und der Anschlussdichte von Quadrax-Kontakten durch die Verwendung von 2 AWG26 Twinax-Kabel in einem Quadrax-Kontakt.
  • Die Kabelbaugruppe weist die gleiche Größe und das gleiche Gewicht auf wie eine AWG24 Quadrax Baugruppe und Verfügt über die gleich Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit.

Quadrax ist ein System, in dem vier Leiter in einem einzelnen Leitergehäuse angebracht sind. Die Verbindung zu zwei separaten Twinaxkabeln kommt zustande, ohne dass die Werte für die Differentialimpedanz oder die Impedanz von Signal zu Masse gestört werden. Eine vollständige Reihe von Steckverbindern mit Quadsplitter-Technologie ist mit Steckverbindern nach MIL-DTL-38999 Serie III in den Gehäusegrößen 11 und 25 verfügbar. Sie sind so gebaut, dass die äußere Schirmung eines Twinax- oder Quadrax-Kontakts direkt am Steckergehäuse an Masse geführt wird.

Der In-Line Quadsplitter bietet eine weitere Lösung zur Verlängerung der Strecke, über die Hochgeschwindigkeitssignale über eine Quadrax-Architektur gesendet werden können. Wir können die Signalintegrität von Twinax-Kabeln und die Kontaktdichte von Quadrax-Kontakten kombinieren, indem wir zwei 26 AWG Twinax-Kabel in einen Quadrax-Standardkontakt der Größe 8 setzen. Der entstehende Kabelsatz hat ungefähr dieselbe Größe und dasselbe Gewicht wie ein 24 AWG Quadrax-Kabelsatz und bietet die entsprechende Flexibilität und leichte Verwendbarkeit.

Der In-Line Quadsplitter kann allein oder in Verbindung mit dem In-Line-Entzerrer verwendet werden. Viele Kunden bevorzugen die Kontaktdichte und die einfache Verwendbarkeit von Quadrax-Kabeln und -Steckverbindern.

Mechanical & Environmental Specifications

Shell Style -65˚C to + 125˚C
Durability 500 Mate/Unmate cycles min.
Corrosion MIL-STD-202 Method 101              
Test Condition B
Shock MIL-STD-202 Method 213    
Test Condition B
Vibration MIL-STD-202 Method 204 
Test Condition B
Thermal Shock MIL-STD-202 Method 107  
Test Condition B

Materials and Finishes

Shell & Inner Contacts Brass per ASTM-B16, Alloy UNS C36000
or BeCu per ASTM-B196, alloy UNS C17200, C17300
or Leaded Nickel Copper, alloy UNS C19500, C19600
Gold Plate per MIL-DTL-45204 Type II, Class 1
Insulators PTFE per ASTM-D1710 or ULTERM 1000

Connector Plug/
Receptacle Shell

Aluminum per ASTM-B211/221, 6061-T6
Electroless Nickel plate per SAE AMS-C-26074
or Cadmium plate per SAE AMS QQ-P-416
Gasket /Seal Silicone Rubber per A-A-59588

Electrical

Contact Current Rating 3.0 Amps max.
DWV 500 VDC max
Insulation Resistance 5.000 Mega Ohms min. @ 200 VDC
Bandwidth Up to 3 Gigahertz.
Data Rates Exceeding 2 Gbits/sec
Differential Pair Cable Impedance 150 Ohm + 15 Ohm
100 Ohm + 10 Ohms
Signal to Shield Cable Impedance 75 Ohm + 10 Ohm
50 Ohm + 7 Ohms
All specifications subject to change without notice.